•  
     

  • 1

Hirnschäden können zu Beeinträchtigungen von geistigen, emotionalen und psycho-sozialen Fähigkeiten führen. Der Fachdienst Neuropsychologie führt eine ausführliche Diagnostik und umfassende Behandlung durch. Ziel ist die größtmögliche Annäherung an das vorbestehende Leistungsvermögen.

Die Therapieangebote umfassen:


Kognitive Therapie

  • Diagnostik und Therapie von Gedächtnisstörungen
  • Behandlung von Gesichtsfeldausfällen und Neglect
  • Reaktions- und Aufmerksamkeitstraining
  • Neuropsychologisches Computertraining


Neuropsychologische Rehabilitation

  • Einzel-, Gruppen- und Angehörigengespräche
  • Förderung von Krankheitsverarbeitung
  • Behandlung von neurologisch bedingten Verhaltensbeeinträchtigungen
  • Angehörigenberatung


Rehabilitation von Fahreignung

  • Eignungsuntersuchung für die Fahrerlaubnis gemäß Fahrerlaubnisverordnung Anlage 5
  • Anbahnung der Fahreignung
  • Fahrcheck und Fahrproben in Kooperation mit Fahrschulen
  • Erstellung eines Gutachtens

Informationen und Terminvereinbarung:

Telefon: 0821 56852-102
Telefax: 0821 56852-199
E-Mail