•  
     

  • 1

Unser Leben besteht nicht nur aus Arbeit, sondern auch aus Zeit, die uns frei zur Verfügung steht. Unsere Freizeit können wir selber gestalten, sie stellt für die Lebensqualität einen immensen Wert dar.

Ziel des Fachdienstes Recreation ist es, gemeinsam mit den Rehabilitanden diese Lebensqualität wieder neu kennenzulernen, zu verbessern und auch einen Kontrast zum „normalen“ Therapiealltag zu bieten. Frühere Interessen bzw. Hobbys werden, wenn gewünscht, in der Recreationtherapie aufgegriffen und umgesetzt.



Hierfür wird ein breites Spektrum in Form von:

  • Kreativität
  • Musikalität
  • Freizeitaktivitäten (wie z.B. therapeutisches Klettern, Schwimmen)
  • Entspannungstherapie
  • Verkehrstraining

und vieles mehr, angeboten.

Das breitgefächerte Angebot von Freizeitaktivitäten reicht vom Besuch kultureller Veranstaltungen (Theater, Konzerte, Fußballspiele, …) oder öffentlichen Einrichtungen (Museen, Planetarium, Messen, …) sowie Kino- oder Lokalbesuchen bis hin zu individuellen Einzeltherapien.

Die Recreationtherapie versucht auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Rehabilitanden einzugehen und somit ein attraktives und vielseitiges Angebot anzubieten.
 

Informationen und Terminvereinbarung:

Telefon: 0821 56852-102
Telefax: 0821 56852-199
E-Mail